Personenrätsel: Kennt ihr die schon?

Ein Fernrohr und Fragezeichen.
Rätselt mit und testet euer Wissen über besondere Persönlichkeiten!
Pauline Dörrich, funky-Jugendreporterin

In unserer Rätselrubrik testen wir euer Wissen über bedeutende Persönlichkeiten und führen euch durch den Dschungel wichtiger geschichtlicher Ereignisse. Könnt ihr erraten, wer sich hinter diesem Personenrätsel versteckt? 

Die gesuchte Person wurde im September 1983 in eine jüdische Familie in Southgate, London, hineingeboren. Als britische Jazz-Sängerin und Songschreiberin gelang ihr Anfang der 2000er-Jahre der musikalische Durchbruch. Ihre Songtexte widmete unsere Gesuchte hauptsächlich ihrem schicksalhaften Leben, das unter anderem vom Alkoholkonsum und Drogenmissbrauch geprägt war.  

Schon von klein auf hörte unsere gesuchte Person Jazzplatten und begeisterte sich für die Soul- und Jazzmusik. Ihr Traum war es, Jazzmusikerin zu werden. In ihrem Kinderzimmer schrieb sie soulige Songs, die allesamt auf sehr persönlichen Erfahrungen beruhten. Nach ersten Gigs in den Pubs im Londoner Stadtteil Camden bekam sie durch ihre außergewöhnliche Stimme immer mehr Aufmerksamkeit und wurde schließlich mit 19 Jahren bei einem großen Label unter Vertrag genommen. Viel wichtiger als Ruhm und Reichtum war ihr jedoch die Beziehung zu ihrer Oma, die ihr Vorbild und auch der Grund für ihren markanten Look mit den hochgesteckten Haaren war.

Auch Beziehungen zu Männern wurden immer wieder Thema in ihren Songtexten. So begegnete sie eines Tages in einer Bar dem „Bad Boy“ Blake und verliebte sich Hals über Kopf in ihn. Sie heirateten, denn sie glaubte mit ihm endlich den Mann fürs Leben gefunden zu haben. Doch Blake war ein Drogenabhängiger und letzten Endes auch dafür verantwortlich, dass unsere Person X in die Abhängigkeit geriet. Als sie erfuhr, dass Blake nebenbei eine Beziehung zu einer anderen Frau führte und sie deshalb sich scheiden ließen, verlor sie den Boden unter den Füßen. Ihren Liebeskummer betäubte sie mit Drogen und Alkohol. In dieser Zeit ihres Lebens verlor sie nicht nur ihren vermeintlichen Traumprinzen, sondern auch ihre Großmutter, die an Lungenkrebs starb. Ein Tiefpunkt, aber auch die Geburtsstunde ihres Erfolgs-Albums „Back To Black“. Mit dem  gleichnamigen Song wurde unsere Gesuchte international bekannt.

Durch einen Aufenthalt in einer Entzugsklinik versuchte die Gesuchte, wieder Fuß zu fassen und ihr Drogen- und Alkoholproblem in den Griff zu bekommen. 2011, nach mehreren Versuchen, sich von dem Alkohol zu entfernen, erlitt sie einen Rückfall und starb im Alter von 27 Jahren an einer Alkoholvergiftung. Ihre Stimme und ihre Songs berühren noch heute Millionen Menschen. Aktuell ist ihre Lebensgeschichte in den Kinos zu sehen.

Wisst ihr, wer gesucht wird?

funky-instagram-banner

Amy Winehouse

Du willst mehr? Du bekommst mehr!

Wir haben genug davon, dass die Geschichten immer nur von den Alten erzählt werden. Deswegen haben wir den Stift selbst in die Hand genommen, sind durch die Lande gezogen, haben Geschichten und Menschen gesucht, gefunden und alles aufgeschrieben, was uns untergekommen ist. Wir haben unsere Smartphones und Kameras gezückt und Fotos und Videos gemacht. Auf funky zeigen wir euch die Ergebnisse unserer Recherchen.