Werde Teil der funky-Jugendredaktion

Was ist funky?

funky ist von Jugendlichen für Jugendliche. Hier schreiben, bloggen, youtuben, fotografieren und kommentieren junge Menschen – über das, was bei ihnen um die Ecke oder in der großen, weiten Welt passiert. funky ist überregional, glänzt aber auch mit lokalen und hyperlokalen Themen.

Was ist funky nicht?

Langweilig, reißerisch und ohne Haltung – aber wir trennen klar zwischen Meinungstexten und Nachrichten. Es wird kommentiert, was uns betrifft, ob lokale Ereignisse oder bundespolitische Entscheidungen. Die Debatten können auch mal heftig werden, sind aber nie beleidigend. Und immer funky.

Wer steht hinter funky?

Die Funke Mediengruppe mit ihren Regionalzeitungen Westdeutsche Allgemeine Zeitung, Westfälische Rundschau, Westfalenpost, Berliner Morgenpost, Hamburger Abendblatt, Braunschweiger Zeitung, Neue Rhein Zeitung und Thüringer Allgemeine hat funky als Jugendredaktion des Schulprojektes MEDIACAMPUS ins Leben gerufen. Die Berliner Agentur Raufeld Medien – und da im Speziellen Jana und Antonia – kümmert sich um die Umsetzung.

Du willst für funky schreiben oder fotografieren?

Prima! Dann schreibe uns eine Mail an redaktion@funky.de – mit ein oder zwei Sätzen über dich und der Info, ob du schon Erfahrungen im journalistischen Schreiben gesammelt hast. Wir freuen uns über jeden Jugendlichen, der Lust hat, mit uns funky zu sein. Je mehr unterschiedliche Leute mit verschiedenen Stilen und Vorlieben wir sind, desto besser!

Die Redaktionsleitung

Liebe Grüße, Jana & Antonia