„Wie wir fühlen“ #39: Leben mit Hochbegabung – mit Lara Telschow

In Folge #39 geht es um die Höhen und Tiefen im Leben einer Hochbegabten.
In Folge #39 geht es um die Höhen und Tiefen im Leben einer Hochbegabten.

Ihren ersten IQ-Test, bei dem sie abschnitt, wie eine Erwachsene, hat Lara Telschow bereits in der Grundschule gemacht. Spätestens ab dann war klar, dass sie hochbegabt ist. Doch Lara sagt selbst: „Der IQ und die Hochbegabung sind nicht alles!“ In Folge #39 „Wie wir fühlen“ sprechen Moderatorin Sophie und Lara über die Höhen und Tiefen im Leben einer Hochbegabten. Welchen Vorurteilen ist Lara in der Schulzeit begegnet? Inwiefern hängt mentale Gesundheit mit ihrer Hochbegabung zusammen? Warum stehen Hochbegabte so sehr auf Wortwitze? Und ist Lara von einem unersättlichem Tatendrang geplagt? Über diese Fragen und vieles mehr sprechen die zwei in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören!

„Wie wir fühlen“ ist ein Projekt von jungen Menschen für junge Menschen. Wenn ihr unseren Podcast unterstützen wollt, abonniert uns gerne auf eurer Lieblingsplattform oder hinterlasst uns eine Bewertung. Vielen Dank für euren Support!

Zu allen Folgen „Wie wir fühlen“ kommt ihr hier.

funky Instagram Banner

Wir haben genug davon, dass die Geschichten immer nur von den Alten erzählt werden. Deswegen haben wir den Stift selbst in die Hand genommen, sind durch die Lande gezogen, haben Geschichten und Menschen gesucht, gefunden und alles aufgeschrieben, was uns untergekommen ist. Wir haben unsere Smartphones und Kameras gezückt und Fotos und Videos gemacht. Auf funky zeigen wir euch die Ergebnisse unserer Recherchen.