„Gastgedanken“ Folge 14: Mentale Gesundheit – mit Miriam Davoudvandi

Ein Gespräch über Gefühle, Social Media und Safe Spaces.

„Hey, wie geht´s dir?“ – Mit dieser Floskel beginnt so ziemlich jedes Small-Talk-Gespräch. In den seltensten Fällen jedoch wird die Frage nach dem Befinden auch ehrlich beantwortet. Mehr als ein einfaches „gut, und dir?“ bekommt man daher aus dem Gegenüber oft nicht heraus. Doch wann setzen wir uns wirklich mit unseren Gefühlen auseinander? Und hat eine ehrliche Antwort auf diese Frage überhaupt Platz in unserer modernen Leistungsgesellschaft? In ihrem neuen Podcast „Danke, gut.“ versucht die Journalistin Miriam Davoudvandi genau dieser Frage nachzugehen und spricht dafür alle zwei Wochen mit verschiedensten Gästen über das Thema mentale Gesundheit.

Für die neuste Folge Gastgedanken hat sich Omeima mit der jungen Moderatorin getroffen. Im Interview reden die beiden darüber, wie man mit den eigenen Gefühlen umgehen kann, welche Rolle Safe Spaces für die mentale Gesudheit pielen sind und warum psychische Erkrankungen heutzutage häufig immer noch ein Tabuthema sind. 

Hilfsangebote findet ihr unter folgenden Adressen:
https://www.nummergegenkummer.de/
https://www.telefonseelsorge.de/

Du willst mehr? Du bekommst mehr!

Wir haben genug davon, dass die Geschichten immer nur von den Alten erzählt werden. Deswegen haben wir den Stift selbst in die Hand genommen, sind durch die Lande gezogen, haben Geschichten und Menschen gesucht, gefunden und alles aufgeschrieben, was uns untergekommen ist. Wir haben unsere Smartphones und Kameras gezückt und Fotos und Videos gemacht. Auf funky zeigen wir euch die Ergebnisse unserer Recherchen.