Wohin mit den alten Klamotten, Büchern und Filmen?

Wohin mit den ungetragenen Klamotten und ausgelesenen Büchern?
Wohin mit den ungetragenen Klamotten und ausgelesenen Büchern?
Unsere Autorin hat eine unkomplizierte Lösung für alle gefunden, die dasselbe Problem haben!
Von Chayenne Wolfframm

Wer kennt ihn nicht, den immer voller werdenden Schrank, aus dem die Klamotten förmlich hervorquellen? All die guten Kleidungsstücke, die man natürlich tragen möchte, dann aber doch einfach liegen bleiben, weil das neue Oberteil einfach viel schöner ist? Ähnlich sah es auf meinem Bücherregal aus. EInge Bücher wurden dort in die zweite Reihe verbannt, da sich im letzten Jahr viele neue Bestseller dazu gesellt hatten. Aber die lese ich nur selten zweimal. Auf die Idee, ein Buch wegzuschmeißen, würde ich trotzdem niemals kommen. Und das Buch einfach so wegzugeben, finde ich auch schade. Schließlich hat man ja Geld dafür bezahlt. Auf dem Flohmarkt stand ich mittlerweile schon des Öfteren, doch das Interesse an meinen Büchern war dort bisher leider eher gering, T-Shirts, Hosen und Co gingen erst recht nicht über den Tisch. Wohin also mit meinem ganzen Krempel?

Zalando Wardrobe

Vor kurzem stieß ich auf Zalando Wardrobe und habe es gleich mal ausprobiert. Mit dieser App wird man seine Klamotten in Null Komma nichts los. Hierfür müsst ihr euch nur die App herunterladen, eure Sachen fotografieren, die Marke angeben und beschreiben, um welches Klamottenteil es sich handelt. Die App ermittelt dann den Preis. Seid ihr mit dem Wert zufrieden, könnt ihr die Artikel in die Sofortverkaufbox packen. Hier haben maximal acht Teile Platz, einen Mindestwert gibt es nicht. Ausgenommen sind jedoch Sportartikel, schlichte Oberteile und Herrenbekleidung. Außerdem werden nicht alle Marken angenommen. Wenn die Box fertig zusammengestellt ist, prüft Zalando Wardrobe noch einmal die Kleidungsstücke und gibt euch Bescheid, ob alle Artikel angenommen wurden. Nach eurem Okay bekommt ihr eine Mail, mit der ihr den Versandschein ausdrucken könnt. Jetzt nur noch das Paket zur Post bringen und sobald die Box vollständig angekommen ist, könnt ihr euch das Guthaben als Gutschein auf euer Zalando-Konto gutschreiben lassen, eine Auszahlung auf das Konto ist nicht möglich.

Ich finde die App echt super, der ganze Vorgang hat bei mir bisher jedes Mal reibungslos funktioniert und ich konnte das Geld sofort als Gutschein freischalten. Dass dieses nicht aufs Konto überwiesen werden kann, ist für mich als begeisterte Zalando-Shopperin kein Problem. Ein Vermögen lässt sich mit Zalando Wardrobe allerdings nicht machen. Für ein Top von H&M habe ich beispielsweise 1,01 Euro, für eine Winterjacke 3,22 Euro bekommen, dafür für eine Sweatjacke von Hollister 4 Euro. Für mich ist Zalando Wardrobe aber eine gute Möglichkeit, ohne viel Aufwand meine Sachen loszuwerden und sogar noch eine kleine Summe ausgezahlt zu bekommen. Ein weiterer Teil der Anwendung ist der sogenannte Marktplatz, bei dem ihr, ähnlich wie bei Kleiderkreisel und Co, eure Klamotten, die Zalando nicht annimmt, hochstellen könnt. Diesen Part der App habe ich allerdings noch nicht ausprobiert.

Momox

Meine Bücher und Filme bin ich über Momox losgeworden. Das Prinzip ist hier ganz ähnlich wie bei Wardrobe. Ihr ladet euch die App herunter, scannt oder gebt dann die ISBN- Nummer von Büchern, CDs oder DVDs ein und Momox berechnet euch den Preis, den ihr für die Produkte bekommen würdet. Artikel, die ihr verkaufen wollt, packt ihr dann in eure Verkaufsbox. Um diese versenden zu können, braucht ihr einen Mindestwert von 10 Euro. Aus eigener Erfahrung ist dieser aber ziemlich schnell erreicht. Denn auch, wenn die Nachfrage bei einigen Büchern nicht so hoch ist und ihr nur 15 Cent dafür bekommt, gibt es immer wieder Artikel, die einem auch mal drei Euro einbringen, obwohl man das gar nicht erwartet hätte. Seid ihr mit der Box fertig, wird euch per Mail der Versandschein zugeschickt und ihr könnt entscheiden, ob ihr das Paket selbst zur Post bringen wollt oder es bequem und kostenlos von zu Hause abgeholt werden soll. Ich habe bereits beide Optionen ausprobiert. Im Großen und Ganzen bin ich auch hier mit der Anwendung sehr zufrieden. Der ganze Vorgang geht schnell und ist mit wenig Aufwand verbunden.

funky Instagram Banner

Nachdem ich am selben Tag zwei Pakete an Momox und ein weiteres an Zalando Wardrobe verschickt hatte, fühlte ich mich deutlich leichter. Endlich ist in meinem Bücherregal wieder Platz für neue Bücher und mir kommen die Teile in meinem Kleiderschrank nicht gleich entgegen, sobald ich die Tür nur öffne. Das Geld hatte ich von beiden Unternehmen schon nach vier Werktagen sowohl auf meinem Bankkonto als auch als Gutschein auf meinem Zalando-Konto. Probiert es mal aus!

Du willst mehr? Du bekommst mehr!

funky Redaktion

Wir haben genug davon, dass die Geschichten immer nur von den Alten erzählt werden. Deswegen haben wir den Stift selbst in die Hand genommen, sind durch die Lande gezogen, haben Geschichten und Menschen gesucht, gefunden und alles aufgeschrieben, was uns untergekommen ist. Wir haben unsere Smartphones und Kameras gezückt und Fotos und Videos gemacht. Auf funky zeigen wir euch die Ergebnisse unserer Recherchen.