5 funky facts

Fünf funky Tipps zum Social Distancing

Social Distancing muss keinesfalls Einsamkeit bedeuten.
Social Distancing muss keinesfalls Einsamkeit bedeuten.
Social Distancing ist nicht unbedingt das, wonach es klingt. Die Psychologin und Krisensexpertin Ulrike Scheuermann nennt es viel lieber Physical Distancing. Denn schließlich kommt es ganz darauf an, wie man an die Sache rangeht.
Von Tessniem Kadiri, funky-Jugendreporterin
  • Sozial sein ist das A und O:  Haltet viel Kontakt, am besten so persönlich wie möglich. FaceTime oder Videocalls sind dem persönlichen Kontakt näher als Telefonieren, beim Telefonieren hören wir wenigstens unsere Stimmen.
  • Bleibt fit: Bodyworkouts gehen ganz ohne Geräte und Fitnessstudio. Wie? Geht joggen oder spazieren, macht bei einem Online-Kurs mit oder versucht es mit einem YouTube-Video.
  • Nachrichten sind gut, aber die Menge macht’s: Informiert bleiben ist wichtig. Aber checkt nicht die ganze Zeit den Newsblog. Mein Tipp: Orientiert euch an geprüften Quellen und schaltet dann auch mal ab, denn irgendwann braucht man auch Zeit, um sich zu erholen und.  runterzukommen.
  • Qualität nicht Quantität: Nicht nur in Kontakt bleiben, sondern jetzt ist es sogar möglich, die Beziehungen vertiefen, wofür ihr sonst vielleicht zu wenig Zeit ist. Im Gegensatz zum normalen Alltag,, kann die Zeit, die wir gerade haben, vor allem eine Beziehungszeit sein.
  • Denkt doch mal positiv: Führt euch immer wieder vor Augen: Das ist zeitlich begrenzt, also nutzen wir die gewonnene Zeit. Es gibt gute Sachen, zu denen man sonst nicht kommt: Kreative Projekte, Sport treiben, miteinander reden, etwas Neues lernen, entschleunigen.

Du willst mehr? Du bekommst mehr!

funky Redaktion

Wir haben genug davon, dass die Geschichten immer nur von den Alten erzählt werden. Deswegen haben wir den Stift selbst in die Hand genommen, sind durch die Lande gezogen, haben Geschichten und Menschen gesucht, gefunden und alles aufgeschrieben, was uns untergekommen ist. Wir haben unsere Smartphones und Kameras gezückt und Fotos und Videos gemacht. Auf funky zeigen wir euch die Ergebnisse unserer Recherchen.