Meinung

Menstruieren ist keine Luxusangelegenheit!

Frauen haben im Schnitt rund 40 Jahre lang ihre Periode und sind gezwungen, Menstruationsprodukte zu kaufen.
Frauen haben im Schnitt rund 40 Jahre lang ihre Periode und sind gezwungen, Menstruationsprodukte zu kaufen.
Formatierung Teaser: Textblock in html umwandeln, Schokokekse, Himbeer-Glitzer-Badebomben, Menstruationsprodukte. Eins davon passt nicht ganz dazu, oder?
Paulina Gastl, funky-Jugendreporterin

Während man sich ein paar Kekse als süßen Snack für zwischendurch kauft und eine Badebombe für ein klein wenig Entspannung, kann man davon ausgehen, dass man mit Tampons nicht unbedingt eine super Zeit hat. Denn seine Periode zu haben ist kein Luxus. Dennoch wurden Menstruationsprodukte jahrelang wie Luxusprodukte besteuert, will heißen man musste zusätzlich noch 19 Prozent zu dem eigentlichen Preis zahlen. Produkte wie Katzenfutter oder sogar Schnittblumen wurden niedriger besteuert, mit nur sieben Prozent.

Es ist ein finanzieller Nachteil nur wegen des Geschlechts.

Paulina stellt fest, dass es kein männliches Äquivalent gibt

Besonders absurd erscheint die bisherige Vorgehensweise, wenn man bedenkt, was für Unannehmlichkeiten das monatliche rote ,,Moin“ sonst noch so mit sich bringt: Schmerzen, dass man sich krümmt, Flecken in der Wäsche. Eine Freundin konnte während ihrer Periode oft nicht in die Schule kommen, da sie sich vor lauter Schmerzen übergeben musste. Und dann auch noch mehr zahlen? Nein danke! Ein männliches Äquivalent gibt es ja nicht. Also müssen Frauen mehr Geld ausgeben als Männer. Es ist ein finanzieller Nachteil nur wegen des Geschlechts. Und das ist schlichtweg unfair.

Ab dem 1. Januar 2020 werden Tampons und Co. dank eines neuen Beschlusses endlich nicht mehr als Luxusprodukte besteuert, sondern wie notwendige Alltagsprodukte mit sieben Prozent. Länder wie Irland oder Malta haben sogar eine Besteuerung von null Prozent auf solche Produkte. Lange Zeit wurde deutschen Politikern vorgeworfen, die hohe Besteuerung sei diskriminierend gegenüber Frauen. Diese wiesen das jedoch immer wieder zurück. Aber: Frauen haben im Schnitt rund 40 Jahre lang ihre Periode und sind gezwungen, Menstruationsprodukte zu kaufen. Läuft bei uns, könnte man sagen.

Du willst mehr? Du bekommst mehr!

  • 3. Dezember

    Viele Leute beklagen sich, dass es so kalt ist, der Stress des Jahres beginnt ...…

  • Screenshot des Videos

    Wer ist funky, für wen ist funky da und wer steckt dahinter? Moderator Erik hat…

  • Das Logo aus Kuchen

    Seit heute ist funky.de online. Damit nimmt die neue Jugendredaktion der Funke Mediengruppe ihre Arbeit…

  • 14. Dezember

    Lass dir die Meisterwerke der Literatur doch einfach vorlesen! Wir verlosen drei Hörbücher von Reclam,…

Wir haben genug davon, dass die Geschichten immer nur von den Alten erzählt werden. Deswegen haben wir den Stift selbst in die Hand genommen, sind durch die Lande gezogen, haben Geschichten und Menschen gesucht, gefunden und alles aufgeschrieben, was uns untergekommen ist. Wir haben unsere Smartphones und Kameras gezückt und Fotos und Videos gemacht. Auf funky zeigen wir euch die Ergebnisse unserer Recherchen.