Ein Tipp für alle, die gerne Filme gucken und gerne ihre Meinung zu unterschiedlichen kulturellen Themen äußern: bis zum 4. April kann man sich als Jurymitglied beim EFA Young Audience Award der Europäischen Filmakademie anmelden.

Die European Film Academy hat sich für den Nachwuchs etwas besonderes ausgedacht: Jugendliche aus allen Ländern Europas und darüber hinaus können in einer riesigen Abstimmung den besten Jugendfilm Europas küren. In diesem Jahr nehmen 56 Städte in 35 Ländern an der Bewertung der Filme teil, was doppelt so viel ist wie vor fünf Jahren. An jedem Ort treffen sich am 5. Mai Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren, um gemeinsam und vor allem gleichzeitig drei vorher ausgewählte Filme zu schauen. Anschließend wird je Ort der beste Film gekürt, der dann an die anderen Jurys in den anderen Ländern kommuniziert wird. In Deutschland gibt es gleich drei Orte, an denen gemeinsam geguckt und gevoted wird: Berlin, Erfurt und Chemnitz.

Nun aber zu den Inhalten: Als Erstes wird die norwegisch-schwedische Produktion „Los Bando“ vorgeführt. In dem Film verfolgen zwei Jungen, die beste Freunde sind, ihrem Traum, mit ihrer Rockband in die Geschichte der Musik einzugehen. Weiter geht es zu einer klassischen Liebesgeschichte aus den Schuljahren – in dem schwedisch-englisch coproduzierten „Old Boys“ verliebt sich der Streber in die Neue der Klasse. Gleichzeitig hilft er dem populären Sportler beim Erobern des Herzens von demselben Mädchen. Zuletzt gibt es den niederländisch-belgischen Film „Fight Girl“ zu sehen. Die Zuschauer werden von dem Leben eines Mädchens erfahren, dessen Eltern sich wegen ihrer Scheidung streiten. Trotzdem darf sich die Protagonistin nicht ablenken lassen, da sie sich auf die Meisterschaften im Kickboxen vorbereitet.

Wenn alle Jurys getagt haben, wird noch am selben Abend in Erfurt der EFA Young Audience Award an den besten Jugendfilm Europas vergeben.

Alle Daten in der Übersicht:

Teilnehmen können alle Jugendlichen zwischen 12 und 14 Jahren, die sich bis zum 4. April für die Teilnahme am Young Audience Award angemeldet haben. Entscheidend dafür ist, am 5. Mai von 9:30 bis 18 Uhr Zeit und Lust zu haben, drei Filme zu schauen. Und es nach Chemnitz, Berlin oder Erfurt zu schaffen. Hier lang geht es zur Anmeldung auf yaa.europeanfilmawards.eu.