Blätter fallen von den Bäumen, Temperaturen sinken und in der Schule wird jetzt richtig losgelegt. Ganz klar: Der Herbst ist da. So kommst du gut durch den Vorboten des Winters.
Von Clara Verstl

1. Sei unproduktiv

Es ist mal wieder ein verregneter Tag, man kommt gestresst von der Schule nach Hause und hat überhaupt keine Lust mehr irgendwas zu tun. Hier unser Tipp: Als Erstes heiß duschen, dann die Jogginghose an, dicke Kuschelsocken über die Füße und mit einem heißen Kakao den neuesten Winterfilm bei Netflix anschauen! Niemand muss immer produktiv sein.

2. Bring Würze rein

Mit dem Herbst kommen auch neue Getränke in die Kaffeläden, aber die sind nicht nett zum Geldbeutel. Warum also nicht selbst machen? So machst du Pumpkin Spice Latte:
 Einfach einen halben Teelöffel der Gewürze Muskatnuss, Nelken und Ingwer zusammen mit einem ganzen Teelöffel Zimt vermischen und zu diesen Gewürzen zwei Teelöffel Agavendicksaft hinzufügen. Den entstandenen Sirup mit Kaffee und Milch vermischen und schon ist unser Pumpkin Spice Latte fertig!

3. Mach dir einen Plan

In der Schule geht es vor den Weihnachtsferien, die leider noch lange nicht in Aussicht sind, so richtig rund und es werden unzählige Klausuren geschrieben. Also bloß nicht den Überblick verlieren! Am besten legt man sich einen Klausurenplan mit den Terminen an, schreibt sich die genauen Themen vor einer Arbeit auf, macht sich einen grünen Tee (hilft wohl beim Lernen) und spielt eine „Study“-Playlist von Spotify. So fällt einem das Lernen doch gleich schon viel leichter. 

4. Lass den Bäcker in dir raus

Gewürze spielen in der herbstlichen Jahreszeit eine große Rolle und davon vor allem Zimt! Warum also nicht mal Zimtschnecken selber machen? Man benötigt dafür Mehl, Hefe, Milch, Zucker, richtig viel Butter und später natürlich noch Zimt! Für das exakte Rezept ist hier nicht genug Platz. „Essen und Trinken“ oder Chefkoch.de helfen weiter.

5. Wirf mal wieder Laub

Es gibt ja auch die schönen Tage im Herbst, an denen es nicht regnet, sondern einfach mal die Sonne scheint und die man deshalb dann unbedingt ausnutzen muss. Wie wäre es mit einem kleinen Spaziergang mit dem besten Freund oder der besten Freundin im Wald. Dabei kann man gleichzeitig auch noch tolle Fotos zwischen den ganzen orangefarbenen Blättern schießen. #autumnlove 

Titelbild: Getty Images / Westersoe