five funky facts – Fit in Velbert

Mädchen auf Skateboard

„Wie fit ist Velbert?“, fragt die WAZ in einer Serie. Dabei schauen sie jedoch eher auf die älteren Semester. Aber auch wir wollen Sport machen, denn es ermöglicht uns, dem Schulstress für eine kurze Zeit zu entkommen und uns körperlich auszulasten.

Von Melanie Berlau

EMKA Sportzentrum

Eine bevorzugte Wahl hierbei ist das Sportzentrum auf der Metallstraße, welches erst vor einigen Jahren fertig gestellt worden ist. Es bietet die verschiedensten Sportarten an. Unter anderem beherbergt es ein Fitnessstudio mit dem Namen „Pro Vita Concept“. Dieses bietet, neben den normalen Fitnessgeräten, auch verschieden Kurse an wie Rehasport oder Aerobickurse. Neben dem Fitnessstudio nutzen verschiedenste Vereine die Hallen des Zentrums. Hauptnutzer sind die Velbert Sportgemeinschaft e.V.(VSG) , der Inline- und Skaterhockey Verein commanders Velbert 2002 und das Tanz-Sport-Zentrum Velbert. So kann man im Sportzentrum Sportarten wie Volleyball, Leichtathletik, Tanzen, Rollschuhlaufen, Fußball und vieles mehr betreiben. Die große Auswahl an Möglichkeiten macht das Sportzentrum sehr beliebt.

Panoramaradweg

Ein weiteres beliebtes Ziel bei Sportfans in Velbert ist der Panoramaradweg, der ganze 39,5 km lang. Der Weg beginnt in der Stadt Essen-Kettwig und endet in Haan. Die Strecke ist für Radsportfans wie auch für Fußgänger sehr angenehm zu nutzen, da sie hauptsächlich über flaches Land geht. Die viele Natur am Wegesrand erzeugt eine entspannte Atmosphäre und lässt einen den Alltagsstress vergessen. Oft sieht man hier auch neben den Fahrradfahrern und Fußgängern Jogger, Walker und Inline-Skater.

Höferpark

Ganz in der Nähe des Panoramaradweges liegt der Höferpark, der im Jahr 2011 fertig gestellt worden ist. Für die Kleinen gibt es hier viele Klettermöglichkeiten sowie Schaukeln und Rutschen. Für die Älteren bietet der Park einen großen Fußballplatz, einen Basketballplatz und mehrere Tischtennisplatten. Gerade im Sommer ist das ein gefragter Ort zur Freizeitbeschäftigung. Außerdem gibt es ein paar Meter weiter unter einer nah liegenden Brücke einen Skaterpool, wo man die Möglichkeit hat, mit Skateboards und Inlineskates Tricks zu üben und Spaß zu haben.

Parkbad

Da die Sonne in Velbert nun nicht jeden Tag scheint, bietet die Stadt natürlich auch Sportaktivitäten, die nicht vom Wetter abhängig sind. Das Parkbad in Velbert zum Beispiel ist ein Allwetterbad. Das Schwimmbad hat ein Außen- und ein Innenbecken sowie ein Kinderbecken für die kleinen Besucher. Bei schlechtem Wetter wird der Außenbereich geschlossen. Dennoch haben die Besucher die Möglichkeit sportlich ihre Bahnen zu schwimmen. Dafür wird extra ein Bereich des Beckens abgeteilt, so dass man dabei ungestört ist. Montags bis Samstags bietet das Schwimmbad außerdem einen Aqua Fitnesskurs an, der immer gut besucht ist.

Zumba

Für den, der sich bis jetzt für keine Sportart begeistern konnte, ist bestimmt Zumba genau das Richtige. Zumba ist eine aus Kolumbien kommende Sportart, welche Aerobic und lateinamerikanische Tänze kombiniert. Das bedeutet viel Musik, viel Bewegung und viel Spaß. Zumbakurse werden in Velbert mehrfach angeboten. Das Tanzstudio „Loco Danza“, die Tanzschule „Höschler Velbert GmbH“ und die Tanzschule „Zumba mit Damir“ bieten diese Kurse mehrmals in der Woche an.

Titelbild: Africa Studio/Fotolia

Du willst mehr? Du bekommst mehr!

Wir haben genug davon, dass die Geschichten immer nur von den Alten erzählt werden. Deswegen haben wir den Stift selbst in die Hand genommen, sind durch die Lande gezogen, haben Geschichten und Menschen gesucht, gefunden und alles aufgeschrieben, was uns untergekommen ist. Wir haben unsere Smartphones und Kameras gezückt und Fotos und Videos gemacht. Auf funky zeigen wir euch die Ergebnisse unserer Recherchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.