„Gastgedanken“ Folge 2: „Fridays for Future“ – „Future for Fridays?“ mit Clemens Traub

Podcast
„Fridays for Future“ zeigt doch, dass die Jugend politisch ist. Oder? In dieser Podcast-Folge spricht Tess mit dem Politikstudenten Clemens Traub, der sich nicht nur von seinen Altersgenossen distanziert sondern sogar die These aufstellt, „Fridays for Future“ treibe die soziale Spaltung unserer Gesellschaft aktiv voran.  

Es begann mit dem Protest einer Einzelnen. Heute ist „Fridays for Future“ eine weltweite Bewegung. Die jungen Demonstranten fordern nicht weniger als die Rettung des Klimas. Wirtschaft, Politik, Autofahrer – ihr Handeln wird lautstark angeprangert. Hier geht eine starke, politische Jugend auf die Straßen. Oder? Dem junge Politikstudent Clemens Traub missfällt die Art und Weise, wie „Fridays for Future“ agiert, gehörig. In seiner neuen Streitschrift „Future for Fridays?“ distanziert er sich nicht nur von seinen Altersgenossen. Er stellt sogar die These auf, „Fridays for Future“ treibe die soziale Spaltung unserer Gesellschaft aktiv voran und riskiere einen Bürgerkrieg. Wie er dazu kommt? Darüber spricht Tess in dieser Folge mit ihm. Und auch darüber, wie politisches Engagement überhaupt möglich ist.

Du willst mehr? Du bekommst mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.