Jeder Sommer braucht einen: den Song, der uns einfach nicht mehr aus dem Kopf geht. Welcher ist eurer?

Da müssen wir nicht zweimal überlegen: DER Sommerhit des vergangenen Jahres war – natürlich – „Despacito“ von Luis Fonsi und Daddy Yankee. Im Jahr davor war es schon umstrittener: „Don’t be so shy“ von Imany oder doch „Can’t stop the Feeling“ von Justin Timberlake? Und in diesem Jahr? Hm, irgendwie haben wir da noch nicht so richtig den einen Sommerhit gehört.
Fest steht nur, was so einen Song ausmacht: Er wird später von möglichst vielen Menschen spontan mit dem Sommer des entsprechenden Jahres in Verbindung gebracht, weil er zu der Zeit im Radio rauf und runter lief. Eingängige Melodie, tanzbarer Rhythmus, seichter Text – so haben es schon so einige Interpreten in der heißen Jahreszeit zu Erfolg gebracht.
Jetzt wollen wir von euch wissen, was 2018 euer ganz persönlicher Sommerhit ist.

 

Beitragsbild: Getty Images