Reingehört: Tove Styrke – „Sway“

Cover von Sway

„Sway“ heißt das neue Album von Tove Styrke und es ist definitiv hörenswert!

Bevor sie mit Katy Perry die Hallen rockt, bringt Tove Styrke am 4. Mai ein Album heraus, das erstaunlich überraschend ist und gleichzeitig alle Erwartungen an ein Pop-Album erfüllt. Im Januar ist sie erst zum „Pop Artist Of The Year“ gewählt worden – und das zu Recht! Die Texte fließen, der Beat hüpft, ihre Stimme streichelt den Zuhörer sanft und zieht ihn so in ihren Bann. „Sway“ ist gut produziert, tut niemandem weh und klingt dennoch neu: beste Voraussetzungen für High Rotation.

Ikon für sehr gutDefinitiv einen lässigen
Hüftschwung wert.

 

 

Titelbild: Cover des Albums / Sony Music

Du willst mehr? Du bekommst mehr!

Viele glückliche Umstände haben dafür gesorgt, dass ich nun hier sitze und als Teil der Redaktionsleitung funky betreue. Eigentlich wollte ich nur einen Job, der mir nie langweilig wird. Die Kulturszene, dachte ich mir, ist doch eine Szene voller Wandel. Deswegen habe ich Kulturarbeit studiert. Später habe ich festgestellt, dass es im Journalismus noch mehr Abwechslung gibt, weil man stets auf der konkreten Suche nach den neuen heißen Themen ist. So umgehe ich schreibend täglich meine Angst vor Unwissenheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.